air max audacity 2017

Der Kampf Adidas gegen Nike ist um eine Facette reicher. Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth setzte der Weltmarktführer Nike mittels einer einstweiligen Verfügung durch, dass der Laufschuh „adizero primeknit“ in Deutschland nicht mehr vertrieben werden darf.Adidas hatte den fraglichen Schuh – bei dem das Obermaterial nicht wie üblich aus verschiedenen Teilen zusammengeklebt, sondern aus einem Stück hergestellt wird – in kleiner Auflage bei den olympischen Spielen vorgestellt.

Nike sieht in dem Schuh der weltweiten Nummer Zwei eine Verletzung eines Patents aus dem Jahr 2002. Auf dessen Grundlage hatte Nike in diesem Frühjahr die „Flyknit Footwear Technologie“ vorgestellt, bei dem das Obermaterial aus einem Stück gehäkelt wir.Bei Nike ist man nun bemüht, die einstweilige Verfügung in ein dauerhaftes Unterlassungsurteil umzuwandeln.

Beim Master of Air hat Nike quasi das Greatest Hits Modell der Air Max Reihe entworfen. Die kreativen Köpfe aus Oregon haben sich die heißesten Air Max Colorways vorgenommen und daraus den Nike Air Max 1 Master gebaut. Das sieht dann so aus: Toe Tab und Mudguard ist ein Patchwork aus verschiedenen Overlays. Das Toe Tab kommt im klassischen Air Max Rot. Daneben gesellt sich ein grünes Canvas Patch samt Mini Swoosh. Safari Print Zebra und Leoparden Fell Look und Elephant Print Elemente gibt es auch. Die Midsole und das Leder Upper des Air Max 1 Master sind schwarz gehalten und teils perforiert.